Willkommen

Änderungen und Aktualisierungen vorbehalten. Bitte informieren Sie sich vor der jeweiligen Veranstaltung auf dieser Seite ĂŒber mögliche Änderungen.


2016

Sonntag, 28. August 2016, 15:00 Uhr: FĂŒhrung ĂŒber den Weißen Stein: "Der Krieg und das Wetter"
Noch heute sind die Kampfspuren und Hitlers Westwall rund um den Wetterpark auf dem Weißen Stein zu sehen. In den Kriegszeiten liegt auch die Wiege der heutigen Meteorologie. KĂ€mpferische Begriffe wie "Kaltfront" oder das Tief, das auf "Deutschland ĂŒbergreift" gehen auf die AnfĂ€nge zur Zeit des ersten Weltkriegs zurĂŒck. Der Meteorologe Lewis Fry Richardson legte den theoretischen Grundstein fĂŒr die numerische Wettervorhersage, auf der alle heutigen Computer-Prognosen beruhen. Richardson erlebte den Ersten Weltkrieg an der Westfront. Er vernichtete seine eigene wissenschaftliche Arbeit zum Strömungsverhalten, damit diese nicht fĂŒr den Einsatz von Chemiewaffen verwendet werden konnte.
Die Wander-FĂŒhrung rund um den Weißen Stein zeigt die Spuren der Weltkriege und widmet sich dabei dem Leben des wahrscheinlich bedeutendsten Meteorologen und seiner Wandlung zum Friedensforscher.
Start- und Zielpunkt ist der Donnerwetter.de-Wetterpark. Dauer ca 2 1/2 Stunden. Festes Schuhwerk ist erforderlich, auf der Wanderung kann es feuchte/matschige Stellen geben.
12 Euro, Kinder 7 Euro

Sonntag, 25. September 2016, 15:00 Uhr: FĂŒhrung durch die Wetterstation
Woraus besteht eine professionelle Wetterstation? Was wird gemessen? Und vor allem auch: Wie wird das Wetter gemessen? Erwachsene 9 Euro, Kinder 5 Euro

Sonntag, 2. Oktober 2016, 15:00 Uhr: „Bauernregeln“
Die alten Wetterweisheiten sind oft mehrere Jahrhunderte alt. Viele sind durch unsere modernen Wettervorhersagen lĂ€ngst ĂŒberholt, einige haben auch heute noch eine erstaunliche Trefferquote. Was wusste man zur Zeit der Bauernregeln ĂŒber das Wetter? Welche Messinstrumente gab es damals? Und welche Bauernregeln haben auch heute noch GĂŒltigkeit? Erwachsene 9 Euro, Kinder 5 Euro

Sonntag, 30. Oktober 2016, 15:00 Uhr: FĂŒhrung durch die Wetterstation
Woraus besteht eine professionelle Wetterstation? Was wird gemessen? Und vor allem auch: Wie wird das Wetter gemessen? Erwachsene 9 Euro, Kinder 5 Euro

Sonntag, 20. November 2016, 15:00 Uhr: „Mitten im Wetter“
Auf dem knapp 700 Meter hohen Weißen Stein liegt der Donnerwetter.de-Wetterpark „mitten im Wetter“: Hier ist es wesentlich sonniger als im Flachland, gleichzeitig ist der Weiße Stein aber auch einer der Orte mit der höchsten Luftfeuchtigkeit in Europa. Dass das Wetter und Klima in der Hocheifel ein ganz besonderes ist, zeigt die FĂŒhrung durch den Klimapark mit seinem PhĂ€nologischen Garten, der zu einem Projekt von weltweit 70 vergleichbaren GĂ€rten gehört. Erwachsene 9 Euro, Kinder 5 Euro

Sonntag, 4. Dezember 2016, 15:00 Uhr: FĂŒhrung durch die Wetterstation
Woraus besteht eine professionelle Wetterstation? Was wird gemessen? Und vor allem auch: Wie wird das Wetter gemessen? Erwachsene 9 Euro, Kinder 5 Euro
Im Winter sind rund um den Weißen Stein schwierige StraßenverhĂ€ltnisse oder Behinderungen durch den Wintersportbetrieb möglich. Bitte sehen Sie vor Ihrer Anreise hier noch einmal nach, ob wir die Veranstaltung absagen mĂŒssen.


2017

Sonntag, 26. MĂ€rz 2017, 15:00 Uhr: „Bauernregeln“
Die alten Wetterweisheiten sind oft mehrere Jahrhunderte alt. Viele sind durch unsere modernen Wettervorhersagen lĂ€ngst ĂŒberholt, einige haben auch heute noch eine erstaunliche Trefferquote. Was wusste man zur Zeit der Bauernregeln ĂŒber das Wetter? Welche Messinstrumente gab es damals? Und welche Bauernregeln haben auch heute noch GĂŒltigkeit? Erwachsene 9 Euro, Kinder 5 Euro

Sonntag, 30. April 2017, 15:00 Uhr: FĂŒhrung durch die Wetterstation
Woraus besteht eine professionelle Wetterstation? Was wird gemessen? Und vor allem auch: Wie wird das Wetter gemessen? Erwachsene 9 Euro, Kinder 5 Euro

Sonntag, 7. Mai 2017, 15:00 Uhr: „Mitten im Wetter“
Auf dem knapp 700 Meter hohen Weißen Stein liegt der Donnerwetter.de-Wetterpark „mitten im Wetter“: Hier ist es wesentlich sonniger als im Flachland, gleichzeitig ist der Weiße Stein aber auch einer der Orte mit der höchsten Luftfeuchtigkeit in Europa. Dass das Wetter und Klima in der Hocheifel ein ganz besonderes ist, zeigt die FĂŒhrung durch den Klimapark mit seinem PhĂ€nologischen Garten, der zu einem Projekt von weltweit 70 vergleichbaren GĂ€rten gehört. Erwachsene 9 Euro, Kinder 5 Euro

Sonntag, 21. Mai 2017, 15:00 Uhr: FĂŒhrung durch die Wetterstation
Woraus besteht eine professionelle Wetterstation? Was wird gemessen? Und vor allem auch: Wie wird das Wetter gemessen? Erwachsene 9 Euro, Kinder 5 Euro

Sonntag, 3. September 2017, 15:00 Uhr: FĂŒhrung durch die Wetterstation
Woraus besteht eine professionelle Wetterstation? Was wird gemessen? Und vor allem auch: Wie wird das Wetter gemessen? Erwachsene 9 Euro, Kinder 5 Euro

Sonntag, 1. Oktober 2017, 15:00 Uhr: „Bauernregeln“
Die alten Wetterweisheiten sind oft mehrere Jahrhunderte alt. Viele sind durch unsere modernen Wettervorhersagen lĂ€ngst ĂŒberholt, einige haben auch heute noch eine erstaunliche Trefferquote. Was wusste man zur Zeit der Bauernregeln ĂŒber das Wetter? Welche Messinstrumente gab es damals? Und welche Bauernregeln haben auch heute noch GĂŒltigkeit? Erwachsene 9 Euro, Kinder 5 Euro

Sonntag, 15. Oktober 2017, 15:00 Uhr: FĂŒhrung durch die Wetterstation
Woraus besteht eine professionelle Wetterstation? Was wird gemessen? Und vor allem auch: Wie wird das Wetter gemessen? Erwachsene 9 Euro, Kinder 5 Euro

Sonntag, 5. November 2017, 15:00 Uhr: „Mitten im Wetter“
Auf dem knapp 700 Meter hohen Weißen Stein liegt der Donnerwetter.de-Wetterpark „mitten im Wetter“: Hier ist es wesentlich sonniger als im Flachland, gleichzeitig ist der Weiße Stein aber auch einer der Orte mit der höchsten Luftfeuchtigkeit in Europa. Dass das Wetter und Klima in der Hocheifel ein ganz besonderes ist, zeigt die FĂŒhrung durch den Klimapark mit seinem PhĂ€nologischen Garten, der zu einem Projekt von weltweit 70 vergleichbaren GĂ€rten gehört. Erwachsene 9 Euro, Kinder 5 Euro


Änderungen und Aktualisierungen vorbehalten. Bitte informieren Sie sich vor der jeweiligen Veranstaltung auf dieser Seite ĂŒber mögliche Änderungen.